Vielen Dank! Highlights JUDO goes Orient 2016

Video:   Geniesst mit uns einige Highlights und einige unserer besten Momente unserer Reise in den Orient. Mit diesem Video möchten wir uns nochmals bei euch bedanken und verabschieden uns. Bis zum nächsten Mal! Euer JUDO goes Orient | Team...
Read More

Radio Argovia interviewt uns nach der Rallye

Hier gibt es den Mittschnitt vom 2. Radio Argovia Interview vom 1. Juni. Wir erzählen von unseren Erlebnissen live aus dem...
Read More

Heute Live am Radio Argovia

Nicht vergessen… Heute von 18.30 bis 19.30 Uhr sind wir erneut Live am Radio Argovia (90.3 MHz oder DAB+) zu hören. Wir wurden nochmals vom Radio Argovia eingeladen um über unsere Erlebnisse und Erfahrungen während der Allgäu-Orient-Rallye 2016 zu erzählen....
Read More

Ende einer Dienstfahrt

Platz 4? Das Team Judo goes Orient, das gerade noch ganz aufgedreht war, schaut aus, als würde es die Welt nicht mehr verstehen. Ein vierter Platz? An der Allgäu-Orient Rallye 2016? An der alle auf dem viertel Platz landen – ausser die Erst-, Zweit- und...
Read More

Tag 21 | 20.05.2016: Siegerehrung, Facts & Figures über die Rallye

Nach der Siegerehrung der Allgäu-Orient Rallye 2016, bei der wir den 4. Platz erreicht haben, gilt es für uns, die Rallye in Revue passieren zu lassen. Wir haben als Judo goes Orient | Team #85 gut funktioniert. Während den letzten 4 Wochen haben wir viel Schönes...
Read More

Tag 19 | 18.05.2016: Wo die Reifen platzen wie Ballone in der Hitze

Eigentlich war’s ein Anlass mit Sprengkraft. Am Mittwoch standen einige Kilometer Offroad-Strecken auf dem Programm. An der Allgäu-Orient Rallye fahren 74 Teams mit, etliche mit Autos, die nicht einmal für Feldwege geeignet sind. 74 Teams also haben die Chance,...
Read More

Sonderprüfung: Orangen pflücken

Facebook gibi bize ekstra puan verir. Liken ve paylaşabilirsiniz.Dein Facebook-Like gibt uns Sonderpunkte. Bitte liken und teilen. Diese Sonderaufgabe war wohl die beste aller Aufgaben. Wir durften auf eine Orangenplantage. Die Aufgabe bestand darin, möglichst viele...
Read More

Tag 18 | 17.05.2016: Das Team Judo goes Orient hat einen neuen Gegner

Die Hautfarbe der Mitglieder in unserem Team schien an diesem Abend ein wenig blasser, die Bartschatten im Gesicht noch etwas dunkler als gewöhnlich. Wir hatten den 18. Tag hinter uns, als wir am Abend gegen 20.30 Uhr am Lagerplatz eintrafen. Seit nunmehr zwei Wochen...
Read More

Tag 17 | 16.05.2016: Ein Tag an der Allgäu-Orient Rallye mit dem Team # 85 | Judo goes Orient

Die Tür zum neuen Tag ist 1 Meter 20 hoch und 1 Meter breit. Davon stehen uns allerdings nur 40 Zentimeter in der Höhe zur Verfügung, um unser Bett im Kofferraum unserer Autos zu verlassen. Das Bett teilt den Kofferraum in der Höhe mittig, sodass unten Stauraum...
Read More

Sonderprüfung: Älteste Person in einem Dorf finden

Ein weitere Sonderprüfung stand uns bevor und zwar, im Camp von Ürgüp loszufahren und die folgenden Dörfer zu zählen. Wir mit der ungeraden Team #85 mussten im 11. Dorf anhalten und den ältesten Menschen finden. Unser 11. Dorf war ein kleines Bauerndorf mit dem Namen...
Read More

Tag 14/16 | 13/15.05.2016: Unsere Hilfsgüter sind nun alle verteilt

Mit voller Erwartungen sind wir in eine Schule nach Karahan Koyu Muhtarligi in die abgelegenen Berge gefahren und unsere Erwartungen wurden erfüllt. So haben rund zehn Schulrucksäcke neue kleine Besitzerinnen und Besitzer gefunden. Auch Spielsachen und Plüschtiere...
Read More

Tag 14 | 13.05.2016: Türkische Lehrstunde für Berta und Wilma

Es ist, als läge der platte Reifen und der Unfall von Vroni ein halbes Leben zurück, mindestens. Die Betroffenheit, die Sorgen und auch die Ängste. Alles weg, verschwunden in den Erlebnissen der vergangenen Tage. Stattdessen, wiederum unterwegs auf der Strasse auf dem...
Read More

Tag 13| 12.05.2016: Von Georgien wieder zurück in die Türkei

Startort: Tiflis (5’262 Km)Zielort: Dogruyol (5’678 Km)Tageskilometer: 416 Km Der heutige Tag bestand darin, dass wir von Tiflis, der Hauptstadt von Georgien nach Dogruyol am Cildir Gölü (einen herrlichen Bergsee), zu unserem nächsten Camp-Platz fuhren. Die Reise...
Read More

Tag 11/12 | 10/11.05.2016: Das unbekannte Georgien

Auf der Fahrt durch Georgien, das Land, das erst im Jahr 1991 die Wiedererlangung der Unabhängigkeit von der Sowjetunion erreichte, also vor 25 Jahren, bleibt unser Blick häufig hängen. In der Stadt Batumi, einer für georgische Verhältnisse touristische Stadt direkt...
Read More

Tag 11| 10.05.2016: Einreise nach Georgien und Camp am Lagerfeuer

Startort: Giresun (4’427 Km)Zielort: Batumi (4’888 Km)Tageskilometer: 461 Km Um ca. 10.00 Uhr sind wir frisch geduscht sowie gestärkt nach einem feinen Frühstück am Meer in Giresun losgefahren. Ein kurzer Halt in der MIGROS (Türkei) und einen Abstecher...
Read More

Tag 10 | 09.05.2016: Off-Road und an der Vroni wieder Lichter eingebaut

Startort: Ahmedyie Köyü Cami (4’077 Km)Zielort: Giresun (4’427 Km)Tageskilometer: 350 Km Pünktlich mit dem Hahn sind wir um 05.00 Uhr in der türkischen Pampa von Ahmedyie Köyü Cami aufgestanden. Nach dem Kaffee haben wir die Drohne zum fotografieren...
Read More

Tag 8 | 07.05.2016: Geschichten aus 8 Tage Allgäu-Orient Rallye

Unsere drei Autos rollen, am Samstag, zum 8. Mal. Was haben wir bisher erlebt? Was ist geblieben? In diesem Blog berichte ich über Erlebnisse, denen wir keinen eigenen Blog gewidmet haben, die ich trotzdem erzählen möchte. Ab sofort werden wir diese kleinen...
Read More

Tag 6/7 | 05/06.05.2016: Zu Gast bei fremden Freunden

Am Tag, an dem für alle Rallyeteilnehmer die Bosporusbrücke in Istanbul abgesperrt wurde, ein Ereignis, das man so wohl nie mehr erleben wird, hielt sich das Team nicht in Istanbul auf. Sondern vor Istanbul. Als wäre nichts dabei, verzichtete es auf dieses Highlight,...
Read More

Tag 5 | 04.05.2016: In der türkischen Zwickmühle

Man sah nicht viel, weil der Regen und die Dunkelheit die Sicht behinderten. Aber das, was man sah, war rührend. Und das ist durchaus erstaunlich, denn Rührung ist nicht unbedingt ein Gefühl, das man in so einem Moment erwartet. In einem Moment, der schlimm hätte...
Read More

Tag 5 | 04.05.2016: Besuch im Waisenhaus in Plovdiv, Bulgarien

Nach einer drei-stündigen Wartezeit am Zoll zwischen Albanien und Mazedonien sind wir die ganze Nacht durchgefahren und rechtzeitig in Plovdiv, Bulgarien angekommen. Wir wurden von der gesamten Heimleitung des Waisenhauses Maria-Luisa und unserer Dolmetscherin sehr...
Read More
Vielen Dank! Highlights JUDO goes Orient 2016

Vielen Dank! Highlights JUDO goes Orient 2016

Video:   Geniesst mit uns einige Highlights und einige unserer besten Momente unserer Reise in den Orient. Mit diesem Video möchten wir uns nochmals bei euch bedanken und verabschieden uns. Bis zum nächsten Mal! Euer JUDO goes Orient | Team... mehr lesen
Heute Live am Radio Argovia

Heute Live am Radio Argovia

Nicht vergessen… Heute von 18.30 bis 19.30 Uhr sind wir erneut Live am Radio Argovia (90.3 MHz oder DAB+) zu hören. Wir wurden nochmals vom Radio Argovia eingeladen um über unsere Erlebnisse und Erfahrungen während der Allgäu-Orient-Rallye 2016 zu erzählen.... mehr lesen
Ende einer Dienstfahrt

Ende einer Dienstfahrt

Platz 4? Das Team Judo goes Orient, das gerade noch ganz aufgedreht war, schaut aus, als würde es die Welt nicht mehr verstehen. Ein vierter Platz? An der Allgäu-Orient Rallye 2016? An der alle auf dem viertel Platz landen – ausser die Erst-, Zweit- und... mehr lesen
Sonderprüfung: Orangen pflücken

Sonderprüfung: Orangen pflücken

Facebook gibi bize ekstra puan verir. Liken ve paylaşabilirsiniz.Dein Facebook-Like gibt uns Sonderpunkte. Bitte liken und teilen. Diese Sonderaufgabe war wohl die beste aller Aufgaben. Wir durften auf eine Orangenplantage. Die Aufgabe bestand darin, möglichst viele... mehr lesen
Sonderprüfung: Älteste Person in einem Dorf finden

Sonderprüfung: Älteste Person in einem Dorf finden

Ein weitere Sonderprüfung stand uns bevor und zwar, im Camp von Ürgüp loszufahren und die folgenden Dörfer zu zählen. Wir mit der ungeraden Team #85 mussten im 11. Dorf anhalten und den ältesten Menschen finden. Unser 11. Dorf war ein kleines Bauerndorf mit dem Namen... mehr lesen
Tag 11/12 | 10/11.05.2016: Das unbekannte Georgien

Tag 11/12 | 10/11.05.2016: Das unbekannte Georgien

Auf der Fahrt durch Georgien, das Land, das erst im Jahr 1991 die Wiedererlangung der Unabhängigkeit von der Sowjetunion erreichte, also vor 25 Jahren, bleibt unser Blick häufig hängen. In der Stadt Batumi, einer für georgische Verhältnisse touristische Stadt direkt... mehr lesen
Tag 5 | 04.05.2016: In der türkischen Zwickmühle

Tag 5 | 04.05.2016: In der türkischen Zwickmühle

Man sah nicht viel, weil der Regen und die Dunkelheit die Sicht behinderten. Aber das, was man sah, war rührend. Und das ist durchaus erstaunlich, denn Rührung ist nicht unbedingt ein Gefühl, das man in so einem Moment erwartet. In einem Moment, der schlimm hätte... mehr lesen
Sonderprüfung: Schubkarre

Sonderprüfung: Schubkarre

Facebook gibi bize ekstra puan verir. Liken ve paylaşabilirsiniz.Dein Facebook-Like gibt uns Sonderpunkte. Bitte liken und teilen. Bei dieser Sonderprüfung musste einer vom Team einen Parcour mit einer Schubkarre und einem Kübel voll Wasser durchlaufen. Am Ziel wurde... mehr lesen

Sonderprüfung: Hündle Aufgabe

Facebook gibi bize ekstra puan verir. Liken ve paylaşabilirsiniz.Dein Facebook-Like gibt uns Sonderpunkte. Bitte liken und teilen. Wir haben in Oberstaufen ein Transparent erhalten und mussten dieses einer Person mit Hund und einer Person in Uniform in die Hand geben.... mehr lesen

Jetzt geht’s los

Heute starten wir ab 08.08 Uhr in Oberstaufen (Deutschland) auf unsere grosse Reise nach Tiflis (Georgien). Seit dem 07. Juli 2015 engagierten wir uns mit der Vorbereitung und Organisation auf den heutigen grossen Tag. Die Spannung stieg täglich an und war im Team die... mehr lesen
Tempi Passat(i)

Tempi Passat(i)

Schwieriger noch als eine grosse Reise zu beginnen, ist es, sie gut zu beenden. Diese Erfahrung macht gegenwärtig das Team # 85 | Judo goes Orient.Ob die Reise bereits begonnen hat oder nicht, mag strittig sein. Offiziell startet die Allgäu-Orient-Rallye erst morgen,... mehr lesen
Wintereinbruch – und dies pünktlich zum Rallye–Start…

Wintereinbruch – und dies pünktlich zum Rallye–Start…

Frau Holle gibt nochmals richtig Gas… Zum Rallye–Start werden unsere Rallye–Boliden auf „Herz und Nieren“ resp. auch noch auf Schneetauglichkeit getestet. Da ist zu hoffen, dass Rafi – unser Techniker – die Schneeketten eingepackt hat und diese unter den Hilfsgütern... mehr lesen
Wir haben es auf die Frontseite geschafft…

Wir haben es auf die Frontseite geschafft…

im Wohler – Anzeiger vom 22.04. Chregi Hansen, Redaktor des Wohler – Anzeigers (WA) hat unser Team #85 interviewt und einen spannenden Bericht auf der Frontseite sowie der ganzen Seite 29 geschrieben. Chregi Hansen wird uns aus der Ferne während der Allgäu –... mehr lesen

Follow Us

Facebooktwitterrss

Die Rallye startet in:

Spende für humanitäre-karitative Hilfsprojekte

Kontakt

JUDO goes Orient |
Team #85
Grossmattweg 22
5507 Mellingen
+41 79 642 74 04
roger.hofer@judogoesorient.ch

Share This