Gib deinen Löffel ab – Das Löffelprojekt

Wir staunten nicht schlecht, als wir von der Europa-Orient-Rallye-Leitung die Aufgabe bekamen, möglichst viele handsignierte Löffel aus unserem Umfeld für die Rallye zu sammeln. Schaffen wir es gemeinsam mit den anderen Rallye Teams 10’000 Löffel nach Tel-Aviv zu bringen, so werden unsere Rallye-Autos in Israel mit sehr viel Reis beladen, welchen wir zu Flüchtlingslagern in Jordanien mitnehmen werden. Dieser Reis wird für 30’000 Mahlzeiten reichen.

Die Aktion ist eine Fortsetzung des Löffelkunstwerkprojektes „Nur volle Löffel machen satt“ mit Uri Geller, dem wohl bekanntesten Löffel-Künstler der Welt der aktuell wieder in Tel-Aviv lebt. Das Projekt startete bereits mit der Europa-Orient-Rallye 2019 und wird mit der Rallye 2020 nun weitergeführt. Unsere gespendeten Löffel werden in das Kunstwerk „Grösster Löffel der Welt“ integriert, welches vor dem neuen Museum von Uri Geller platziert wird (weitere Infos zum Projekt von Uri Geller).

Uri Geller spendet dann diese Unmenge von Reis für 30’000 Mahlzeiten, den wir von Israel weiter in Flüchtlingslager nach Jordanien transportieren können.

Das ist doch eine super Sache. Darum beginnen wir natürlich fleissig mit dem Löffel-Sammeln. Hilf uns mit dem Sammeln. So geht das:

  • Nimm einen Suppen-Löffel, den Du nicht mehr brauchst (Metall, kein Plastik)
  • Wenn Du keinen hast: Im Brockenhaus gibt es sicher noch viele Löffel 😉
  • Signiere den Löffel mit einem Permanent-Marker oder mit Gravur
  • Gib uns den Löffel ab

Unterstütze uns mit Löffeln für das Löffelkunstwerk von Uri Geller und hilf damit Flüchtlingen in Jordanien. Die Löffel kannst Du uns auf verschiedene Arten übergeben: Entweder persönlich, per Briefkasten von unserem Team-Chef Andreas Schmid an der Friedhofstrasse 8 in Wohlen, per Briefpost an die genannte Adresse oder gleich während der Übergabe von Sachspenden für unsere Hilfsprojekte.

Wir haben die Löffel-Kiste in unserer Oase bereits vorbereitet, es liegen aber erst wenige drin. Darum gib deinen Löffel ab!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.