Hilf mit...

Um unser Projekt zu verwirklichen sind wir auf deine Unterstützung angewiesen. Ausserdem handelt es sich um eine Low-Budget-Rallye, bei der wir das Geld lieber den notdürftigen Kindern übergeben. Je weniger wir in der Vorbereitung ausgeben, umso mehr können wir Spenden.

Es gibt verschiedene Möglicheiten wie Du uns und unsere Projekte unterstützen kannst.

Sachspenden und Hilfsgüter

Auch für die Rallye 2020 werden wir Projekte organisieren, bei welchen Hilfsgüter wie Spielsachen, Schulmaterial, Kleider oder Hygieneartikel, die in der Schweiz oft entsorgt werden, einen neuen Besitzer finden und Kindern in Richtung Orient ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Wir besuchen unterwegs ein Kinderheim in Rumänien und ein SOS-Kinderdorf in Bulgarien.

Finanzielle Mittel

Wir versuchen nachhaltige Projekte finanziell zu unterstützen. An der Rallye 2016 haben wir WC-Anlagen für die Schule in Bllice, Albanien, sowie einen Kinderspielplatz im Waisenhaus von Plovdiv, Bulgarien, finanziert.

Materialspenden

Für die Reise brauchen wir jede Menge Material, wie Ersatzreifen, Benzinkanister, Holzplatten, u.v.m. Hier findest du eine Liste an Material, das wir gerne bei dir abholen kommen. Vielleicht hast du noch das eine oder andere rumliegen.

Finanzielle Mittel

Unser Vorhaben kostet uns rund CHF 30'000.- (Erfahrung von JGO 2016). In unserem Shop stellen wir dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, wie du uns unterstützen kannst.

Hilfsprojekt Schule, Albanien, 2016
Z.B. haben wir eine dürftige Schule in Bllice, Albanien mit Hilfsgüter beliefert und eine Spende von CHF 3333.- Franken für den Bau von WC-Anlagen übergeben.
Hilfsprojekt Waisenhaus, Bulgarien, 2016
Spiel- und Bastelsachen, Kinderkleider und Zahnbürsten und eine Spende von 3333.- Franken haben wir in Bulgarien abgegeben.

Jede Spende zählt!

Bankangaben

CH57 7000 2992 0931 8
Judo goes Orient Team 85
Grossmattweg 22
5507 Mellingen

Hypothekarbank Lenzburg AG | Konto 50-69-8

Paypal