Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren…

Print Friendly, PDF & Email

Es dauert nicht mehr lange, bis die Räder an den Rallye – Autos und den Anhänger rollen. Doch ist noch etwas Geduld im Judo goes Orient | Team #85 angesagt.

Diesen Samstag und Sonntag wurden genutzt um die Rallye – Autos und Anhänger final zu laden, reinigen und einrichten. Die Bettkonstruktion wurde eingebaut und das Probeliegen hat sich als erfolgreich erwiesen. Dabei kamen bereits die ersten Erinnerungen an die «Mini – Rallye 2020» hoch.

Alles Material ist nun also geladen und verpackt. Es könnte ja schon losgehen… 😊 Die letzten Abklärungen mit den Botschaften in Rumänien und Bulgarien stehen zu Beginn der neuen Woche noch an.

Esswaren für unser Team – ach ja und etwa ein Bier – einkaufen, steht auch noch für Dienstag auf dem Programm. Noch dies und das erledigen und dann packt jedes Teammitglied seine persönlichen Sachen ein.

Schon bald ist Mittwoch, 05.05. um 12.12 Uhr wenn es heisst: «Motoren starten in Richtung Rumänien und Bulgarien».

Dein Judo goes Orient – Team

2 Gedanken zu „Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren…“

  1. So toll, wie ihr das alles organisiert. Ich wuensche euch vollen Erfolg und allzeit gute Fahrt. – Besten Dank fuer die schoene Karte, die ich hier erhalten durfte. Liebe Gruesse Frieda

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Frieda M. Steinruck Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.