Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schwieriger noch als eine grosse Reise zu beginnen, ist es, sie gut zu beenden. Diese Erfahrung macht gegenwärtig das Team # 85 | Judo goes Orient.
Ob die Reise bereits begonnen hat oder nicht, mag strittig sein. Offiziell startet die Allgäu-Orient-Rallye erst morgen, Samstag. Wir planten genügend Zeit ein und sind mit unseren drei Fahrzeugen und Anhängern bereits am Donnerstag nach Oberstaufen gefahren. Genaugenommen nur mit zwei: Denn der VW Passat (Rösli) verabschiedet sich, noch bevor er in Oberstaufen ankommt. Er wird bis dahin abgeschleppt.
Am Abend um 21 Uhr die Diagnose: Turbo defekt, Katalysator mit Öl vollgesogen. Eine Reparatur ist sehr kostspielig und mit Folgeschäden wäre zu rechnen.

Wir planen nun ohne unser Rösli weiter und klären Alternativen ab.

Ein ausführlicher Bericht folgt.

Share This